Was kostet die Auffüllung von Wimpernextensions?

Innerhalb von 3-4 Wochen kostet eine Wimpernverlängerung 50 Euro, nach 5-6 Wochen beträgt der Preis 80 Euro und danach wird ein Neupreis berechnet.

Bei der Auffüllung werden die Wimpern nicht gezählt, wir machen die Wimpern einfach wieder schön voll.

Wie lange halten künstliche Wimpern?

Die durchschnittliche Haltbarkeit von künstlichen Wimpern beträgt ca. 5-6 Wochen, hängt jedoch von unterschiedlichen Faktoren ab. Sehr wichtig ist der korrekte Umgang mit den Wimpern. Je weniger mechanischer und chemischer Einwirkungen, desto länger die Haltbarkeit der Wimpernextensions. Hierzu lesen Sie bitte die Pflegeanleitung durch.

Die künstlichen Wimpernextensions fallen in zwei Fällen aus:
1. Die Lebensdauer von eigenen Wimpern ist beendet. Dann fällt die künstliche Wimper zusammen mit der alten natürliche Wimpern ab. Da die Wachstumsgeschwindigkeit je nach Kundin unterschiedlich ist, kann auch davon die Haltbarkeit der Extensions abhängen.
2. Der Kleber löst sich mit der Zeit, dann fällt die falsche Wimper alleine ab.

Damit der Augenaufschlag immer perfekt ist, sollte man die künstlichen Wimpern alle 3-4 Wochen auffüllen lassen. Das ist z.B. mit der Pflege von künstlichn Fingernägeln vergleichbar.

Wie muss ich mich auf eine Wimpernverlängerung vorbereiten?

Bitte kommen Sie zum Wimperntermin ohne Augen-Make up. Allenfalls sollte das Auftragen von Mascara am Tag der Behandlung vermieden werden, da die in der Mascara enthaltenen Fette und Öle, sowie die evtl. nach dem kurz vor der Applikation erfolgten Abschminken verbleibende Mascara-Partickelchen die Haftbarkeit des Klebers beeinträchtigen können.

Benutzen Sie am Tag der Behandlung keine Wimpernzange.

Entfernen Sie vor der Behandlung die Kontaktlinsen.