Permanent Make Up: umfassende Basisausbildung für Anfänger / Umsteiger

Die Grundausbildung vermittelt Ihnen Basiskenntnisse über Permanent-Make-Up, Umgang mit dem Gerät und den dazugehörigen Nadelmodulen sowie gängige Basis-Pigmentiertechniken.
Zum Inhalt der Schulung gehört ferner der Einstieg in die Farblehre. Sie lernen verschiedene Farb- und Hauttypen kennen und erfahren, welche Pigmente Sie im Einzelfall verwenden sollten.
Sie erfahren, wie Sie Ihren Arbeitsplatz optimal gestalten können und welche Hygienemaßnahmen unentbehrlich sind. 
Den Umgang mit Kunden, das Führen von Beratungsgesprächen führen sowie die erforderlichen Schritte, um in den Beruf einzusteigen, gehören selbstverständlich zum Ausbildungsprogramm.

Dauer:  1 Woche (5 Arbeitstage) 
Kosten:  Einzelschulung: 2.500,- Euro zzgl. 19% MWSt. / Gruppenschulung: 1.500,- Euro zzgl. 19% MWSt.
Abschluss:  Zertifikat über erfolgreiche Grundausbildung
Voraussetzung:........... Arbeit mit unserem PerfectLine-Gerät und PerfecLine-Pigmenten
Inhalt:
  • - Permanent Make Up und Physiologie der menschlichen Haut. Hautschichten. Hauttypen. Junge Haut. Reife Haut. Ältere Haut.
       Indikationen und Kontraindikationen für Permanent Make Up.
  • - Einrichtung des Arbeitsplatzes. Erforderliche Utensilien und Arbeitsmaterialien. Hygiene und Desinfektion. Dokumentation,
       Kundeninfos und Vertragsunterlagen. Rechtliche Aspekte.
    - Betäubung der Haut. Was ist erlaubt? Typen der Betäubungssalben und deren Anwendung vor und während der Arbeit.
  • - Geräte und Nadeln. Geräteeinstellungen und die richtige Nadelwahl für unterschiedliche Pigmentiertechniken.
       Unterschiede zwischen verschiedenen Nadeln und Modulen. 
    - Farblehre. Bestandteile und Zusammensetzung der Pigmente. Richtige Pigmentwahl für unterschiedliche Hauttypen.
       Problematik des Farbumschlags und Lösungen dazu. Kalte, warme und neutrale Farben.
    - Die häufigsten Fehler bei der Pigmentewahl und Farbmischungen.
  • - Vorzeichentechnik. Individuell an die Gesichtsform angepasste Vorzeichnungen von Augenbrauen, Lidstrichen und Lippen.
       Korrektur von asymmetrischen Gesichtszügen. Rekonstruktion von fehlenden Augenbrauen und Lippenkonturen. Vorzeichenmaterialien.
  • - Richtige Handstellung / Handführung, Übung an den Kunstleder-Matten.
  • - Pigmentiertechniken: Konturen, Vollzeichnung, Schattierung, Härchenzeichnung. Übungen auf Latexmatten. An den letzten zwei    
       Ausbildungstagen - Übungen an Live-Modellen.
  • - Richtige Pflege nach der Pigmentierung für unterschiedliche Hautregionen. Nachsorge und Einsatz der Pflegemittel.
  • - Exkurs: Auffrischungen und Korrekturen von bestehenden alten Pigmentierungen. Einsatz von Korrekturfarben. Korrektur-Farblehre.
  • - Psychologische Aspekte im Umgang mit Kunden. Kundenberatung. Preispolitik. Werbemaßnahmen für angehende Pigmentisten.
  • - Gemeinsame Auswahl der Erstausrüstung. Empfehlungen zum erfolgreichen Start in den Beruf. Ängste und Zweifel überwinden.

 

Eine detaillierte Kursbeschreibung senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per Email zu - bitte einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Bitte beachten Sie, dass alle Schulungen ausschließlich auf unserem PerfectLine-Gerät und mit unseren PerfectLine-Pigmenten durchgeführt werden. Die erforderlichen Arbeitsmaterialien können vor Ort oder online in unserem www.beautycase-shop erworben werden.

Wir bitten Sie, lange Nägel / Nagelmodellagen vor der Schulung auf kurze bis mittlere Länge zurückzuschneiden, da dies für optimales Pigmentieren unentbehrlich ist.

Sind Sie Brillenträger, so bitten wir, Ihre Brille mitzunehmen. Sind Sie weitsichtig, so nehmen Sie bitte eine Lupenbrille mit, da sonst die Behandlung von Live-Modellen nicht gestattet werden kann.